Gemeinde Godern, Godern, Gemeinde, Schwerin, Strand

Goderner Kreis - Kunstverein e.V.

Der Goderner Kreis, Kunstverein e.V wurde 1977 von dem bekannten Mecklenburger Maler Carl Hinrichs und der Volkskünstlerin Ursula Conrad in Godern ins Leben gerufen.

 

Nach der Wende im Jahr 1990 pausierte der Goderner Kreis einige Zeit und ist seit 1996 wieder aktiv. Seitdem gibt es jedes Jahr von Juli bis August die "Sommergalerie" im Gemeindehaus Godern, Alte Dorfstraße 6. Betreut wird die Ausstellung von den Mitgliedern des Kunstvereins.

Gezeigt werden Arbeiten der Mitglieder in den Techniken Pastell, Buntstift, Bleistift, Öl und Aquarellmalerei, Seidenmalerei und Keramik.
Zur Zeit der Sommergalerie finden Lesungen und Konzerte im Ausstellungsraum statt, die von den Einwohnern und Gästen sehr gut angenommen werden.

Der wieder belebte Goderner Kreis besteht aus 18 Hobbykünstlern (Hausfrauen, Angestellte, Beamte, Selbstständige) des ländlichen Umlands, die sich um den Grafiker Winfried Wolk gesammelt haben. Der Goderner Kreis, Kunstverein e.V bietet von Herbst bis Sommer Zirkelarbeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Die Zusammenkünfte finden im Gemeindehaus an jedem letzten Freitag im Monat statt. Wer Interesse an Malerei oder Keramik hat, kann sich beim Kunstverein melden.

Der Malzirkel für Kinder und jugendliche wurde 1999 vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg Vorpommern, vom Schulverwaltungs- und Kulturamt des Landkreises Parchim und von der Gemeinde Godern gefördert.

 

Leiter des Goderner Kreises sind Thomas Sandner und Margret Schmal.   

 


Bild links: Der Goderner Kreises im Jahre 2000
Bild rechts: Carl Hinrichs eröffnete die Sommergalerie 1986

 

 

 

Ansprechpartner

 

Evelin Siegenegger


Schweriner Straße 18
19065 Godern
03860 8978